Exkursion: Landesausstellung in Trier (Der Untergang des römischen Reichs) neu


Trier begeistert alle, die sich für die Antike interessieren – denn nirgendwo sonst in Mitteleuropa kommt man dem Glanz des
versunkenen Imperiums näher als in Trier, dem Zentrum der Antike. Als spätrömische Kaiserresidenz und größte Römermetropole nördlich der
Alpen wurde Trier zum Schauplatz der Weltgeschichte. Die Stadt beeindruckt auf Schritt
und Tritt mit ihren monumentalen Römerbauten, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. (Auszug: off. Flyer)

Museum: Rheinlisches Landesmuseum (inkl. Führung), Simeons-Stift (Stadtmuseum, inkl. Führung), Dommuseum (ohne Führung).
 
Unsere Studienfahrt nach Trier führt uns am 27. Oktober zu diesem ganz besonderen Erlebnis.
Sie werden begleitet von unserer Reiseexpertin Anne Discher.

In Trier findet die Verpflegung individuell statt.


Abfahrt Bad Sobernheim: 07:30 Uhr (Johannisplatz)
Abfahrt Kirn: 08:00 Uhr (Parkplatz Kiesel)

Abfahrt Trier: 18:00 Uhr
Ankunft Kirn: ca: 19:30 Uhr
Ankunft Bad Soberheim: 20:00 Uhr



1 Tag, 27.10.2022
Donnerstag, 07:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Do27.10.2022
07:30 - 20:00 Uhr
Anne Discher
101.b1
Entgelt:
58,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden