KI-Konzept

asiatische Bewegungspraktiken erlernen
Das Ki-Konzept wurde im Berliner Zentrum für harmonische Bewegung von meinem Lehrer Jochen Knau entwickelt. Es beinhaltet Basistechniken des Qi-Gong, Energieübungen aus dem Aikido (Aiki-Taiso) und dem Shiatsu entspringenden Atem- und Meridian-Dehnungsübungen
(Makko-Ho). 

Kursziel:
Verbesserung der Vitalität und des Wohlbefindens. Steigerung der Beweglichkeit und Reduktion von Stress.

Bitte mitbringen:

Bequeme Kleidung/Socken und eine Matte



8 Abende, 07.09.2022 - 09.11.2022
Mittwoch, 19:30 - 20:30 Uhr
8 Termin(e)
Stefan Simon
301.b3
Entgelt:
88,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Stefan Simon

Mi 07.09.22
18:30– 19:30 Uhr
Kirn
Plätze frei